Interner Bereich
Schornsteinfegerinnung Oldenburg
Qualitätshandwerk mit Traditionsbewusstsein

Der Vorstand

Personalien

Informationen zur
Innung Oldenburg

Technik

Technische Infos

Technische
Informationen

Allgemeine Informationen zur Schornsteinfegerschule

Die Schornsteinfegerschule Niedersachsen besteht seit 1972. Der Schule ist ein Internat mit 110 Betten angeschlossen. Beide Gebäude sind unmittelbar miteinander verbunden.

Es stehen mehrere Aufenthaltsräume (mit Fernseher) sowie Räume für Sport und Spiel und im Sommer Sitzplätze im Freien mit der Möglichkeit zum Grillen zur Verfügung.

Eine eigne Küche, geleitet von einem Meisterkoch und fünf Küchenhilfen sorgt für das leibliche Wohl, somit ist eine regelmäßige Verpflegung sichergestellt. Außerdem können Getränke und Süßigkeiten gekauft werden.

Die Lehrgangsteilnehmer bzw. Schüler und Schülerinnen sind im Zweibettzimmern untergebracht. Ausreichende Sanitärräume stehen zur Verfügung.

In der eigenen Wäscherei wird die gesamte Bett- und Tischwäsche gewaschen und gebügelt. Geleitet wird die Schule von einem Schulleiter und einem im Schulgebäude wohnenden Hausmeisterehepaar.

Der Schultrakt besteht aus vier Klassenräumen, einem Raum für technische Versuche, zwei EDV-Räumen mit insgesamt 32 modernen Rechnern sowie mehreren Gruppenräumen. Zum Teil sind die Räume mit Klimaanlagen ausgestattet und auch die erforderliche Raumtechnik (Tageslichtprojektor, Video, Beamer) steht ausreichend zur Verfügung.

Genutzt werden die Schulräume im Bereich der Lehrlingsausbildung (Berufsschule, Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung) und in der Erwachsenenbildung (Meisterprüfungsvorbereitungslehrgänge, tariflich vereinbarte Lehrgänge für die Mitarbeiter im Schornsteinfegerhandwerk und verschiedene Lehrgänge für bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger).

Die Schule liegt in der Mitte von Langenhagen. In unmittelbarer Nachbarschaft der Schule befinden sich u.a. ein Kinocenter, ein Einkaufscenter und weitere der Freizeitgestaltung und der Unterhaltung dienender Einrichtungen. Im Nahbereich sind Hallen- und Freibäder und es bestehen viele Möglichkeiten der sportlichen Betätigung.

Das Zentrum der Landeshauptstadt Hannover ist mit Nahverkehrsmittel sehr gut erreichbar und liegt etwa zehn Kilometer von der Schule entfernt.

Neue Glücksbringer 2019 gesucht

Verdienst
1. Lehrjahr 520 Euro
2. Lehrjahr 590 Euro
3. Lehrjahr 690 Euro

Mindestlohn gemäß Tarifvertrag, gültig ab 1. Oktober 2018. Zusätzliche Leistungen >
Dauer der Ausbildung: 3 Jahre
Berufsschulunterricht und überbetriebliche Ausbildung finden als Blockunterricht statt. Über das Jahr verteilt fallen insgesamt 3 Monate Schule an. Es gibt regionale Berufsschulen, Berufsschulzentren und Landes-Schornsteinfegerschulen, teilweise mit angeschlossenem Internat. Bei der Dualen Berufsausbildung mit Erwerb der Fachhochschulreife (DBFH) kommen je nach Bundesland 4 bis 12 Schulstunden zusätzlich zur Berufsschule hinzu.
 
 

Berufsschulplan 2019 I. Halbjahr

Berufsschulplan 2019I. HalbjahrO 182 - O 18507.01.2019 - 01.02.2019M 186 - U 18804.02.2019 - 01.03.2019U 189 - U 19104.03.2019 - 18.04.2019 (mit G-Scho)M 186 - M 18823.04.2019 - 03.05.2019 O 183 - O 18506.05.2019 - 17.05.2019M 186 - M 18820.05.2019 - 29.05.2019O 183 - O 18503.06.2019 - 14.06.2019U 189 - U 19117.06.2019 - 03.07.2019

Berufsschulplan 2019 II. Halbjahr

Berufsschulplan 2019 II. HalbjahrScho 4 - 629.07.2019 - 16.08.2019M 189 - M 19119.08.2019 - 06.09.2019O 186 - O 18809.09.2019 - 27.09.2017Scho 1 - 3 30.09.2019 - 22.10.2019M 189 - M 19123.10.2019 - 08.11.2019U 192 - U 19423.11.2019 - 20.12.2019

Ausbildung

Beruf Schornsteinfeger

Informationen zur
Ausbildung zum Schornsteinfeger

Schornsteinfegerschule

Infos zur Schule

Informationen zur
Schornsteinfegerschule

Oldenburg

Innungsinfos

Informationen zur
Innung Oldenburg